Geschichte

Entstehung

Nach der Gründung der ehemaligen Firma "Erich Rindlisbacher" im Jahre 1982 (heute "Rindlisbacher AG", Hofeinrichtungen), bot der gelernte Werkzeugmacher Erich Rindlisbacher zusätzlich kleinere Revisions- und Unterhaltsarbeiten im Stahlwerk Gerlafingen an. Im Laufe der Jahre kamen mehrere Neubauten an den Anlagen dazu wie: Brennschneidemaschine, Erweiterung der Stranggussanlage auf fünf Stränge, Filterhausanlage sowie weitere zusätzliche Schlosserarbeiten.

Im Juli 2007 gründete Erich Rindlisbacher dann die "Rindlisbacher Mechanik AG", welche seit 01. Juli 2017 "Framec AG" heisst. Die Firma hat ihren Standort seit jeher im Areal "Stahl Gerlafingen AG".

Seit der Pension von Erich Rindlisbacher im April 2010 ist sein Sohn Frank Rindlisbacher der Geschäftsinhaber.

Seither führt die Framec AG Reparaturen, sowie Unterhaltsarbeiten und Revisionen für das Stahl- und Walzwerk Gerlafingen durch. Natürlich führen wir auch für externe Auftraggeber verschiedenste Aufträge, wie Schlosserarbeiten, diverse Spezialanfertigungen und Stahlbauten, aus.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage.